Willkommen! Welcome! Bienvenue!
Zur Intergalaktischen Zukunfts­musik­konferenz Volume II (kurz Inzumuko)

Nach der fulminanten Erstauflage des Inzumuko Musikfestivals für die ganze Familie im letzten Jahr dürfen sich passionierte Musikliebhaber jeden Alters auch 2020 auf ein musikalisch-intergalaktisches Spektakel vollgepackt mit Musikworkshops, Soundforschung, Performances, DJ-Sets und Live-Acts im und am KulturQuartier Schauspielhaus in Erfurt freuen.

Samstag 19.09.2020

Ab 14 Uhr mitteleuropäischer Sternenzeit erwartet Musikfans von 0-99 intergalaktisch inspirierende Musik aus der vielfältigen Welt der Elektronik auf der Wiese vor dem Kulturquartier, dargeboten von Djs und Live-Künstlern bis der Sternenhimmel zu sehen ist.

Ab 15 Uhr wird’s für Kids besonders spannend: In den Räumen des Schauspielhauses bieten musikalische Soundforschungsstationen die Gelegenheit, die Welt der Musik experimentell zu entdecken. Zwei Workshops rund um elektronische Musikproduktion tauchen für erfahrenere Musikastronauten noch näher in die Zukunftsmusik-Materie rund um Synthesizer, Track-Produktion und Live-Setups ein.

Wer seinen Geist weiter durch intergalaktische Spären schweifen lassen möchte, lauscht ab 18 Uhr einem inspirierenden Vortrag über transatlantische Musikverknüpfungen im Independent-Bereich, bevor sich alle zur abendlichen Primetime ab 20 Uhr zu einer intergalaktischen Live-Performance im Schauspielhaus treffen.

Mit Einbruch der Dunkelheit laden DJ-Sets zum (Dis-)Tanz über die Milchstraße, der vielleicht sogar bis in die Unendlichkeit im musikalischen Gedächtnis der intergalaktischen Besucher bleiben wird.

Die Intergalaktische Zukunftsmusikkonferenz wird präsentiert von der Der gute Ton e.V. und dem Erfurter Schallplattenlabel Polyfon Records in Kooperation mit dem KulturQuartier Schauspielhaus – unterstützt von der Erfurter Stadtverwaltung und Hörstil.

Ready for take off? Ready for take off!

     

Adresse

KulturQuartier Schauspielhaus
Klostergang 4, Erfurt
www.kulturquartier-erfurt.de